Ein lang ersehntes, aufregendes Turnierwochenende …

Hier die Ergebnisse            Hier ein paar Impressionen

Endlich! Nach “gefühlt” so langer Turnier- und teilweise auch Tanzpause durfte, in unserem großzügig geschnittenen Clubheim, wieder ein Standard-Tanzturnier stattfinden.

Am letzten Wochenende gingen Senioren in den Klassen D und C der Altersstufen I – III in den verschiedenen Turnieren an den Start.
Viele Paare von “weit her” nutzten unser Angebot über 2 Tage um Doppelstarts am Samstag und Sonntag anzumelden.

 

 

 

Großes Lob gab es für die bedachte Organisation mit einem guten Corona-Konzept, welches durch großzügiges Zeitmanagement keinen Stress aufkommen ließ und allen, Teilnehmern wie Organisatoren und Helfern, während der gesamten Veranstaltung ein sicheres Gefühl gab.
Der federnde Schwingboden im Tanzsportheim unseres TSCs, die
lebhafte Stimmung unter allen Helfern und Akteuren, sowie unser Städtchen Gifhorn mit seinen netten Unterkünften und Lokalitäten kamen bei den auswärtigen Paaren rundweg sehr gut an.

TSC "Küchenteam"
TSC “Küchenteam”

Mehrfach wurde versichert ” hier kommen wir ganz bestimmt wieder her”.

Unsere Lokalmatadoren Carolin und Jörg Göldenitz konnten sich am Samstag in den Turnieren Senioren I C und II C gegen die starke Konkurrenz behaupten und erlangten in beiden Turnieren jeweils den 2. Platz.

Carolin und Jörg auf dem zweiten Platz.

Der Turnierstart am Sonntag verlief  dramatisch, als im  1. Turnier des Tages nach dem Quickstepp ein Tänzer auf der Tanzfläche plötzlich zusammenbrach.
Nur dank des vom TSC im  August 2020 angeschafften Defibrillators und der besonnenen Ersthelfer wurde der Mann optimal und schnell versorgt. Der gerufene Notarzt konnte den Patienten dann mit wiedererlangtem Bewusstsein übernehmen.
Die Erleichterung aller Anwesenden war groß als die Nachricht kam, dass der Patient “über den Berg” sei.
Ein DEFI rettet Leben und erleichtert durch die klaren Anweisungen des Gerätes die Erste Hilfe enorm!
Das besonnene Verhalten aller Anwesenden, die sofort, selbstverständlich und still, den Tanzsaal verließen, um dem Ersthelferteam die nötige Privatsphäre zu geben, hinterließ ein gutes Gefühl, und die Wettbewerbe konnten später mit Freude weiter stattfinden.
Auch an diesem Tag stellte sich das Paar Göldenitz der Beurteilung durch die Wertungsrichter in 2 Turnieren. TSC Verstärkung bekamen Sie durch Nelli und Viktor Nepke die oft in direkter Konkurrenz zu den beiden in der Klasse I C  tanzen.

 

Ganz links auf dem ersten Platz Carolin und Jörg.

Im ersten Turnier der Senioren II C gewannen Caro und Jörg und holten sich somit den beliebten Jadeglaspokal des TSC Gifhorn.
Im nachfolgenden Wettkampf der jüngeren Senioren I C Klasse war die Konkurrenz sehr stark, der Wettkampf bis zum Schluss unglaublich spannend und die Bewertungen der Richter sehr eng beieinander.
Nelli und Viktor Nepke konnten den 2. Platz für sich erkämpfen und Carolin und Jörg Göldenitz standen auf Platz 3 ganz, ganz knapp dahinter.

2. v.l. sind Nelli und Viktor auf dem zweiten Platz. Daneben auf dem dritten Platz Carolin und Jörg.

Tolle Turniertage mit super Ergebnissen für unsere Paare sind vergangen, und das Zuschauen, Helfen, Planen und Anfeuern hat unglaublich Spaß gemacht.
Ich hoffe, dass wir noch viele solcher Sportveranstaltungen durchführen können.

Corinna Müller-Lorenz