Ein tolles Turnierwochenende im Tanz-Sport-Club!

Hier sind die Fotos und hier die Ergebnisse.

Susanne und Udo sehr stark: Vier Starts, vier zweite Plätze!!!    Giftata der D- und C- Klassen im März 2022 mit einigen Debuts

Turnierleitung
Musik
Kasse

Wieder konnten wir ein wunderbares Turnierwochenende feiern. Viele Paare aus ganz Deutschland gingen in unserem schönen Saal an den Start und zeigten sich von ihrer besten Seite. Das bestätigten die Wertungsrichter, die, vom Küchenteam liebevoll versorgt, hervorragend gelaunt am Flächenrand das Geschehen aufmerksam verfolgten. Damit alles reibungslos ablaufen konnte, waren nicht nur Helfer in der Küche im Einsatz: Aufbau, Dekoration, 2G+ – Check, Kasse, Protokoll, Musik, Technik, Fotograf, Torten- und Salatspende und Abbau. Ihnen allen gilt unser herzlicher Dank!

Wir freuen uns sehr, dass fünf TSC-Paare ihr Turnierdebut an diesem Wochenende feierten. Mächtig aufgeregt gingen sie an den Start, nachdem sie sich in den letzten Wochen intensiv vorbereitet hatten. Vor dem ersten Start stellen sich Fragen zur Kleiderordnung (“Darf ich diese Schuhe anziehen?” “Ist das verbotene Spitze oder erlaubter bedruckter Stoff?” “Krawatte oder Fliege?” …) und dem Ablauf (“Wo ist die Rundenauslosung und wie lese ich   das?” “Darf ich Wertungsrichter angucken?” “Wie gehe ich bei der Vorstellung der Paare auf die Fläche, wie geht das mit dem Drehen und Verbeugen?” …). Und ganz nebenbei musste man sich angewöhnen einen ganzen (!) Tanz ohne Meckern durchzuhalten und dabei auch noch zu lächeln.

Birgit und Bernd Petzold

Bernd und Birgit Petzold gingen an beiden Tagen mit neun weiteren Paaren an den Start. Bernd tanzte sein erstes Turnier gleich in der C III und konnte sich auf seine Birgit verlassen, die ihm vorbildlich folgte und Ruhe bewahrte, auch wenn mal ein anderes Paar im Weg war. Als stärkster Tanz wurde ihnen der Slow Fox bescheinigt und mit einem 7. Platz waren die beiden am Ende zufrieden.

Sabine und Bernd Grußendorf

Bernd und Sabine Grußendorf tanzten ebenfalls an beiden Tagen in der D III und sammelten wertvolle Punkte. Sie konnten fast alle Wertungsrichter mit ihrem weichen Tanzen überzeugen und erreichten am ersten Tag einen tollen 7. Platz. Tatsächlich fehlte nur ein Kreuz für das Finale. Das sorgte bei den beiden aber nicht für Ärger, sondern für Motivation. Und so gingen sie am zweiten Tag fröhlich an den Start und durften erneut zwei Mal auf die Fläche.

Thekla Isforth-Reihs und Lothar Isforth

Lothar Isforth und Thekla Isforth-Reihs starteten in der D II am Samstag mit zwölf weiteren Paaren. Nach dem Erreichen der Zwischenrunde konnten sie ihre Leistung nochmal steigern und waren am Ende mit dem erreichten 8. Platz zufrieden. Am Sonntag starteten 9 Paare in dieser Klasse und die beiden durften stolz ihr erstes Finale tanzen. Die erste Platzierung ist ihnen somit sicher und auch einige Punkte, denn sie ertanzten sich einen tollen 4. Platz.

Unsere Turniereinsteiger Udo Müller und Susanne Berger waren besonders fleißig –

Susanne Berger und Udo Müller

und erfolgreich. Sie starteten nicht nur in der D II, sondern auch in der D I – Klasse, die mit vier Paaren unsere kleinste Startgruppe war. Den beiden war deutlich anzusehen, dass sie sich sehr wohl auf dem Parkett fühlen. Schwungvoll und sicher zeigten sie ihr Können und erreichten in jedem Turnier einen tollen 2. Platz. Das bedeutet, dass sie an nur einem Wochenende 4 Platzierungen und reichlich Punkte sammeln konnten. Wenn sie weiter so fleißig sind, stellen sich unserer Susi bald ganz neue Kleiderfragen!

In der Küche ist alles OK.

Liebe Paare, ihr habt das super hinbekommen und könnt sehr stolz auf euch sein! Wir freuen uns auf eure weitere Entwicklung und sind sehr gespannt, wann ihr es wieder wagt. Nach euren Gesichtern bei und nach dem Turnier zu urteilen, hat euch das Turnierfieber schon gepackt.

Natürlich sind die Menschen für ein Turnier das Wichtigste: Tänzer, Trainer, Wertungsrichter, unser Sportwart Siggi, alle Personen im Turnierbüro und viele weitere Helfer.

Wichtig sind aber auch gewisse Geräte. Wenn die mal einen Aussetzer haben, gerät man mächtig ins “glitzern” – Tänzer schwitzen ja nicht!

Erfreulicherweise mussten einige Geräte nicht zum Einsatz kommen: Unser Defi und die in einer Nacht-und-Nebel-Aktion beschafften Ersatzfeuerlöscher, denn unsere mussten ausgerechnet jetzt gewartet werden.

Klemmbretter, Papier und Kugelschreiber brauchten wir glücklicherweise nicht für unsere Wertungsrichter, denn wir arbeiten mit Digis. Deren kurzen Aussetzer konnte Norbert mit Hilfe seines Telefonjokers beheben. Danke Norbert!

Jessica leitet mit vielen netten Geschichten souverän die Turniere.

Das Mikro wollte nur mit Batterien gefüttert werden und tat dann zuverlässig seinen Dienst. Zickiger stellte sich da am Samstag unsere Musikanlage an. Jessica Balke und Siggi Uhde überbrückten als Turnierleiter die erzwungenen Pausen möglichst charmant, Martina nutzte CDs, wenn die Pausen allzu lang wurden und alle Anwesenden zeigten großes Verständnis. Martina aber glitzerte mächtig, bis Norbert auch hier unser Retter war. Danke Norbert und Martina!

Zuletzt gibt es ein weiteres Debut zu verkünden, denn unsere neue Kaffeemaschine und die hübschen neuen Kaffeebecher waren erstmals im Einsatz. Offensichtlich kamen beide besonders gut an, denn es wurde wesentlich mehr Kaffee getrunken als bei früheren Turniertagen.

Und nun?

Nach der Veranstaltung ist vor der Veranstaltung!

Welchen Showact werden wir in diesem Jahr sehen?

Mit großen Schritten gehen wir auf den Tanz in den Mai zu!

Wer dafür noch Karten erwerben möchte, kann dies ab sofort auf diesem Weg:

Schreibt eine Mail an: veranstaltungen@tsc-gifhorn.de

und gebt in dieser Mail einen Namen und die Anzahl der gewünschten Karten an.

Bedenkt bitte, dass wir die Veranstaltung unter 2G+ – Bedingungen durchführen werden. Geboosterte bitten wir zusätzlich um einen freiwilligen Test.

                                                                                                 Jessica Balke

Info: An die Stiftung RTL – Wir helfen Kindern- sind 335,00 Euro über-wiesen worden. Vielen Dank allen Spendern!  Siggi

Endrunde der I C
Endrunde der II C
Endrunde der III C